WELCHEN REVO???

Alles andere zum Revo, was sonst nirgends reinpasst.

Moderator: Webghost

WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am Sa 12. Mär 2011, 14:32

hallo allerseits,

hab da mal ein kopfproblem,was für einen revo soll ich mir kaufen,besitze 2 vxl e revos und einen revo mit 3.3 nitroversion,nun möchte ich mir einen großen zulegen um mit dem junior fahren zu können.meine frage ist nun e revo brushless,e maxx brushless oder zu guter letzt den t maxx 3.3!! welchen empfehlt ihr und welcher ist mit dem revo 3.3 am geländetauglichsten.vieleicht kann auch jemand hier was zu akkulaufzeitet posten,um eventuell die sache für mich zu vereinfachen.

danke für viele antworten

lg

sven der saunamann
saunamann
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Wasi am Sa 12. Mär 2011, 17:56

Hi

Zu den Elos kann ich Dir leider nix sagen :shutup:

ABER:
Ich hatte schonmal einen T-Maxx 3.3 und den ein oder anderen Revo.

Der Maxx ist defintiv ein Monster! Fährt sich auch so aber macht auch jede Menge Spass!

Grundsätzlich ist es meiner Meinung nach so, dass Du mit einem Revo die bekannte "eierlegende Wollmilchsau" kaufst. Mit dem kannst Du Bashen, Racen, Crawlen usw... Ein Maxx macht auf der Rennstrecke keinen Spass. Der gehört in die Kiesgrube.

Wenn Du den T-Maxx günstig bekommst, wäre das je nach Einsatzzweck schon eine Alternative!

Gruss
Wasi
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am Sa 12. Mär 2011, 21:04

hallo,

bekommen kann ich jeden traxxas günstig,aber ich suche was fürs gelände!!mein junior fährt momentan den revo 3.3 und der papa darf dumm rumstehen,dass will ich ändern,fahren fast nur offroad,denn strasse finden wir beide doof!!!ist der e revo auch offroadtauglich oder eher nicht,dass frage ich mich ,denn wenn der t maxx 3.3 besser ist werde ich lieber den nehmen,wie gesagt gerne höre ich eure meinungen,je mehr desto besser kann ich mir ein bild machen,was ich benötige!!!

lg

sven
saunamann
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am So 13. Mär 2011, 09:22

hallo,

kann keiner was zu seinen fahrzeugen berichten??eigentlich schade,dachte hier könnte ich etwas hilfe bekommen ob ich einen e revo oder einen t maxx 3.3 kaufen soll fürs gelände!!

lg

sven
saunamann
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Od!N am So 13. Mär 2011, 12:34

Servus!

Wenn du schon einen Revo hast weisst du ja (wie wasi schon geschrieben hat) das man den revo auf fast jeden Einsatzzweck abstimmen kann. Da macht es auch kaum ein unterschied ob es ein E-Revo ist oder ein Verbrenner. (behaupte ich mal bin noch keinen E-Revo gefahren nur nen Elo-Umbau).

Der Maxx hingegen (den es ja auch als Elo gibt; wenn dir das lieber ist) ist ein reinrassiges Monster. Den kann man zwar auch kastrieren und ihn auf der Strecke fahren allerdings fühlt der sich von Natur aus ehr im Gelände wohl.

Es bleibt letztendlich deinem Geschmack überlassen ob du ein reines Monster fahren willst oder eben einen Revo.

Kannst ja deinen Junior mal fragen ob er dich den Revo mal probefahrn lässt :D

-
Marius
Od!N
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am So 13. Mär 2011, 13:04

hey,

hatte doch auch schon einen revo 3.3 sprich zwei zum fahren einen aus mitleid an meinen cousin verkauft!!so nun mal zum detail,kann ich den e revo genauso hochschrauben wie den nitro revo oder geht das eher nicht??Ist der e revo auch so stabil wie der Nitro revo??einfach mal zur info mein juniornist sechs jahre und der lacht den papa aus,aber fahren lässt er mich gnädiger weise so mal für zwei minuten und genau deshalb will ich was zusätzliches anschaffen,halt was stabiles gutes und da wir fast nur offroad fahren kommen mir halt diese beiden cars als die besten vor nitro ist geil stinkt und schmiert schön,aber e macht mir sicher auch laune!!!

lg

sven
saunamann
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Webghost am So 13. Mär 2011, 13:31

Hi

Ne Mail haste ja bereits.

Revo ist Revo, egal ob nun 3.3, E-Revo oder Platinum.
Von den Möglichkeiten der Einstellung stehen die sich nix nach.

Von der Haltbarkeit ... hmm, würd auch sagen das es sich da ähnlich verhält.
Obwohl die Verbrenner eben nen Alu- und der Elo nen Kunststoffchassis hat.

Und wenn du mit zwei gleichen Modellen gegen eine Wand fährst,
haste auch keine Garantie das auch bei beiden das gleiche kaputt geht....
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Minirevo am So 13. Mär 2011, 14:26

Jetzt frag ich mal so : was würdest du lieber fahren ?? Elo oder Verbrenner??
Wenn Verbrenner, dann würde ich dir zum Revo 3.3 raten:
-Die Aufhängung ist Hammer
-Du hast n Alu Chassis schon dabei
und ist wie oben schon beschreiben "Die Eierlegende Wollmichsau".

Zum T- oder E- Maxx kann ich nix sagen, die sind halt wie dir sicher schon aufgefallen ist total anders aufgebaut als der Revo 3.3....

Wenn du lieber Elo fahren willst, dann stellt sich die gleiche Frage E-Maxx oder E-Revo ??
wiegesagt der E-Revo lässt sich zum MT aber auch zum Truggy umwandeln.
Beim E-Maxx hast ein reinrassiges MONSTER !

Fazit: Alle Vier sind stabil genug um Bashen und sowas auszuhalten.
Beim Revo 3.3 und E-Revo hast du halt den vorteil, er macht auch auf der Strecke Spass, aber auch im Gelände.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte

Lg Adrian
Minirevo
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am So 13. Mär 2011, 15:27

hallo,

alles gute argumente in fast jede richtung,aber nun grenze ich das ganze für mich mal ein,weil ich heute mit den vxl revos ein unschönes erlebniss hatte,beide regler kurz hintereinander abgeraucht,was mich von e leider etwas entfernt!!ich will trotzdem einmal wissen bei geländefahrten,wie lange kann ich mit einem durchschnits lipo akku fahren,wenn ihr wollt könnt ihr 4 oder 6 s schreiben,dann kann ich mir letztendlich die entscheidung schneller machen und moin bestellen!!!grundsätzlich habe ich keine abneigung zum e revo,aber ich bin auch nitro aus meinen helis gewöhnt und leise kann ich machen,wenns rum ist im grab!!!also abschließend hoffe ich noch auf ein paar antworten und hilfestellungen,was ich eventuell tunen oder kaufen muß zusätzlich um nen e revo geländegängig zu machen wie unseren jetzigen revo 3.3!!!allen sage ich vielen dank die mir jetzt schon geholfen haben mich zu entschließen!!!

lg

sven
saunamann
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Webghost am So 13. Mär 2011, 15:36

Hi

Ändern / Tunen brauchste am E-Revo auch nix anderes als am Revo 3.3 auch ... also eben fast nix.
Fahrzeit sollte mit 5000 oder höheren mAh Akkus deutlich länger sein, als mit einer Tankfüllung des Revo 3.3
Sprich so ca. 20 Min.

Aber wenn Nitro und Krach kein Problem darstellen, nimm nen zweiten Revo 3.3 oder nen Platinum (Punkt).
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon Revofreak am So 13. Mär 2011, 15:45

Ich schaffe immer soeine durchschnittliche Fahrzeit von 25-30 minuten an 4s.
Um das zu schaffen benutze ich in reihe geschlossene LRP Vtec 8000mAh 2s lipos. Die tuhen ihren dienst jetzt schon circa ein Jahr in meinen beiden Monstern.
Revofreak
 


Re: WELCHEN REVO???

Beitragvon saunamann am So 13. Mär 2011, 16:06

so entschluss steht e revo wird bestellt und damit ende!!

an alle geduldigen überzeuger hier mei größtes lob und DANKE :herz:

lg

sven
saunamann
 



Zurück zu Revo Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron