Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Alles über Getriebe, Diffs usw. hier rein.

Moderator: Webghost

Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Adrammelech am Do 8. Mär 2012, 17:10

=) das ist gut. Dann muss ich nur sehen das ich Zeitnah neuen bekomme da ich ja nur noch 0,5L habe ^^
Adrammelech
 


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Adrammelech am Di 20. Mär 2012, 20:01

So neuen sprit hab ich dann mittlerweile bekommen, nur leider lassen die Kupplungfedern noch immer auf sich warten und der verkäufer äußert sich leider auch nicht dazu mal sehen wie lang des jetzt noch dauert ^^
Adrammelech
 


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Adrammelech am Mi 28. Mär 2012, 17:31

So die Federn sind da, nun habe ich aber doch noch eine frage, ist es richtig das die Backen nun so stramm sitzen das ich diese von hand nicht bewegen kann? oder habe ich die Federn nun zu stramm gespannt ?
Oder brauche ich für die Federn etwa noch extra eine spezielle Mutter für die Federn ?^^
Adrammelech
 


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Webghost am Mi 28. Mär 2012, 17:47

Hi

Normal kann man da nix falsch machen weils nur in einer Position passt.

Mach mal bitte ien Foto.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Adrammelech am Mi 28. Mär 2012, 17:58

so hier habe ich das beste foto rausgesucht, da meine cam defekt ist stellt sie die bilder nicht mehr wirklich scharf... hoffe man kann alles gut erkennen =)
IMG_0677.JPG

Edit: Aber wies aussieht immer noch scharf genung um greade festzustellen welche stellen ich bein der letzen reinigung vergessen habe :shutup:

und edit NR. 2 ^^

Habe gerade beim reinigenfestgestellt das meinem neuem HZ bereits 2 Zähne fehlen ka wann das passiert ist O_o
Nun wollte ich mal kurz abklären was du mir empfehlen würdest ein 36Z Delrin oder ein 36Z Stahl HZ ? ich höre von bekannten die auch Monsters fahren immer wieder mal das Stahl Hz und Stahl Kupplungsglocke sich nicht gut miteinander vertragen .. stimmt das ? oder ist das nur Humbug ? ^^
Adrammelech
 


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Webghost am Do 29. Mär 2012, 12:09

Hi

Also die Kupplung schein richtig zusammen gesetzt zu sein.
Nur die Mutter ist die originale, stimmts.
Die solltest gegen eine andere ersetzen, denn:
Bei diesen Kupplungen haben die Muttern normal eine Art Nut, in die die kurzen Federnenden dann leicht hineinrutschen.
Das würde in deinem Fall etwas die Spannung nehmen und verhindern, dass die Backen mit Federn von der Welle rutschen können.

Dann zum HZ, man kann Stahl auf Stahl fahren, benötigt dann aber eine gehärtete Glocke sonst hält das nicht.
Wird dann auch häufig im Set verkauft.

Also Delrin und ne normale KG ist schon OK !!
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Adrammelech am Do 29. Mär 2012, 16:26

Okay, dann werd ich das integy stahl Hz wohl nehmen ich habe ja letztens noch die integy glocke gekauft die ist glaube ich ja gehärtet gewesen ;-)

Hast du denn auch so eine Mutter im Programm ? dann könnte ich ja alles aufeinmal bestellen ;-)
Adrammelech
 


Re: Problem Revo 3.3 Nimmt kein Gas an

Beitragvon Webghost am Do 29. Mär 2012, 18:36

Adrammelech hat geschrieben: Hast du denn auch so eine Mutter im Programm ?


Sorry, nein.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Vorherige

Zurück zu Antriebsstrang

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder